Home ] Auge ] [ Fernsehen ] Beckett ] Duraystrasse ] Spazierziel ] Herkules ] Wasserfall ] Löwenburg ] Schloss ] Graffiti ] Tapeten ] Ich-Denkmal ] Gräber ] Nerdschatz ] Rahmen ] Nachruf ] Impressum ]
    

Vermutlich 1998 war ich nach dem Ausstellen von "Auge 2" ein zweites mal in Kassel für ein einstündiges Interview mit Filmbeispielen über das Musikvideo-Projekt "Crazy Combos" im Offenen Kanal Kassel. Gerührt bin ich, wenn irgendetwas in der Medienwelt auch nach Jahrzehnten noch aktiv ist - diesen Sender gibt es jetzt noch. Bei Zeit gehe ich da mal vorbei, am "Kulturbahnhof". Die Aufzeichnung der Sendung liegt noch auf einem Analog-Band bei mir herum. Der Sender hatte mir damals - im Gegensatz zu fast allen Sendern - tatsächlich ein Beleg-VHS-Band geschickt.

Bild unten: Ein Blick auf "Neubau City" voller Geschäftsadressen. Ein Zufall wird sein, dass dieser "City Point Kassel" in seinem Grundriss den Umriss eines Auges darstellt. Vielleicht trage da mal mein "Auge 3" spazieren. Diese Region ist aber sicherlich von gewerblichen Logos durchsetzt. Angenommen, ich will kein Logo im Bild haben... den Kampf würde ich verlieren :-)

https://www.google.de/maps/place/Holl%C3%A4ndischer+Platz%2FUniversit%C3%A4t/@51.3157337,9.4978521,3a,75y,38.75h,99.22t/data=!3m8!1e1!3m6!1s-rhECCrzCopI%2FV6bzO0IzvyI%2FAAAAAAAE47k%2F6k5cA3ZDgZI9_MBrAdkkHciAJSYk5MsPgCJkC!2e4!3e11!6s%2F%2Flh6.googleusercontent.com%2F-rhECCrzCopI%2FV6bzO0IzvyI%2FAAAAAAAE47k%2F6k5cA3ZDgZI9_MBrAdkkHciAJSYk5MsPgCJkC%2Fw203-h100-k-no-pi0-ya241.64938-ro-0-fo100%2F!7i8704!8i4352!4m5!3m4!1s0x47bb38ca46c073e9:0xd583b9a495eaf45!8m2!3d51.3206405!4d9.5020822

Hilfe! Die Anblicke hier sind ziemlich schrecklich:

Also ich fürchte, ich muss in Kassel die Augen überwiegend zu machen. Die Kulturbemühungen dort sind das eine. Das gewerbliche Umfeld - und ich habe den Eindruck, es wird von hundert mal mehr Kundschaft durchlaufen als die Kultur - ist in dieser Neubaustadt das andere. Kulturell läuft der Besucher in Kassel durch 80 Prozent "Slum" - also er wird bombardiert mit dem Warenmatsch der Schönen Neuen Welt.